Zurück zu News

Erfolgreiche Ölpressverband-Demontage

Im Oktober 2017 erhielt SCHAAF Service den Auftrag von einem renommierten Maschinenbauunternehmen einen fehlerhaft gefügten Ölpressverband mit dem Durchmesser Ø800 mm zu lösen.

Da die Nabe beim Aufschrumpfen zu weit auf die Welle geschoben wurde, saß diese bereits auf dem zylindrischen Teil der Welle. Als Folge der Adhäsion der Materialien kam es zur Kaltverschweißung mit der Welle und zu einem Festsitzen der Nabe.

Eigene Demontageversuche des Auftraggebers blieben ohne nennenswerten Erfolg und verschlimmerten die Situation zusätzlich. Normalerweise würde sich der Ölpressverband durch bloße Aufweitung mit Hilfe eines Ölpolsters wieder lösen lassen. Jedoch war das in diesem Fall nicht mehr möglich und das Öl tropfte an beiden Seiten der Nabe heraus.

Das Unternehmen wandte sich an SCHAAF und nutzte somit das große Know-how im Bereich der Fügetechnik mittels Hydraulik. Es wurde zeitnah eine Lösung entwickelt, die nötigen Bauteile konstruiert und die Demontage des Ölpressverbandes von erfahrenen Mitarbeitern zusammen mit dem Auftraggeber durchgeführt. Dabei kamen viele der bewährten SCHAAF-Produkte erfolgreich zum Einsatz.

SCHAAF Erfolgreiche Ölpressverband-Demontage
SCHAAF Erfolgreiche Ölpressverband-Demontage
Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner