Zurück zu News

Erweiterung der SCHAAF Betriebsstätten um weitere 3.000 m²

Durch die große Nachfrage nach den Produktinnovationen und dem steigenden Auftragseingang war SCHAAF erneut gefordert, die Produktionsstätte am Stammsitz in Deutschland zu überdenken. Auf dem inzwischen bis auf den letzten Quadratmeter ausgereizten Grundstück im GIPCO in Erkelenz besteht aktuell keine Möglichkeit mehr, die Produktion in bekannter Qualität, Quantität und Flexibilität zu erweitern. Die neue Halle mit 3.000 m² Produktions- und Lagerfläche in unmittelbarer Nähe, mit dem Namen „Werk 2“ wird mit den modernsten CNC-Maschinen ausgestattet und für die Produktion von Großserien genutzt werden.

Die aktuelle Produktionsfläche im „Werk 1“ wird speziell für Neu- und Weiterentwicklungen umgebaut.

Durch die neue Produktionshalle knackt die gesamte, weltweite Produktionsfläche die magische 10.000 m²-Grenze und hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt.

Mit dieser Erweiterung ist SCHAAF für das erwartete Wachstum der nächsten Jahre vorbereitet und kann Kunden weltweit in bewährter Qualität beliefern.

Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner