Zurück zu News

GripLoc Kupplungen und Wellenverbindungen ExpaTen Flanschverbindungen von Schiffswellen

Im Juli 2013 erhielt SCHAAF den Auftrag zur Ausstattung der Hauptantriebsstränge mit Kupplungselementen für zwei Kreuzfahrtschiffe der VIKING-Gruppe. Der Lieferumfang umfasst sowohl die mit den Vorteilen der SCHAAF Patente ausgestatteten GripLoc-Kupplungen als auch ExpaTen-Bolzen für insgesamt fünf Wellenverbindungen, was nahezu den gesamten Verbindungselementen der Wellen entspricht.
Die GripLoc-Kupplungen, die sich außenbords an den Hauptwellensträngen befinden, werden durch eine ebenfalls von SCHAAF gelieferte Verkleidung strömungsförmig optimiert.
Insgesamt kommen bei der Verwendung dieser Produkte wieder die Vorteile der SCHAAF-Produkte zugute, da für die Montage der unterschiedlichen GripLoc-Kupplungen wieder nur eine abnehmbare Hydraulikmutter notwendig ist. Außerdem wird durch die Systemlösung aus dem Hause SCHAAF für die Montage aller Komponenten (GripLoc und ExpaTen) nur eine Hydraulikpumpe benötigt.

Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner