Zurück zu News

SCHAAF ExpaTen ETC für Dampfturbine

SCHAAF und SCHAAF Service haben erfolgreich ein großes Modernisierungsprojekt für eine 670 MW Dampfturbine-Generator-Verbindung abgeschlossen. Dabei wurden Passschrauben durch ExpaTen ETC Bolzen ausgetauscht (ExpaTen Bolzen – Expansion Tension Bolzen, ETC Efficient Turbine Connection). Anfang 2016 erhielt SCHAAF den Auftrag zur Lieferung aller nötigen Verbindungselemente wie Bolzen und Muttern inklusive der Vorspanngeräte sowie Zubehör an einen der größten Dampfturbinenhersteller in China.

Ein Großteil des Auftrags bestand darin, die Verbindungsbohrungen der beiden Rotorflansche und der Drehvorrichtung durchzuführen. Die Anforderungen an die Bohrungsoberflächenqualität und die Durchmessergenauigkeit waren sehr hoch, da die gesamte Kraft der Turbine bei einer maximalen Geschwindigkeit von 3000 Umdrehungen pro Minute übertragen wird. Bei einem Lochkreisdurchmesser von 873 mm entspricht das einer Geschwindigkeit von 150 m/sec oder mehr als 500 km/h.

In nur einer Woche wurden vor Ort die In-Line-Bohrungen mit einer Toleranz von 0,01 mm ausgeführt. Die Konushülsen der ExpaTen ETC wurden nach der FEA-Berechnung gefertigt. Die Unwuchtmasse der ExpaTen ETC wurde mit einer Gesamttoleranz von 2 Gramm realisiert.

Wir danken unserem Kunden für die gute Unterstützung und freuen uns bereits auf die nächsten Projekte.

Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner