Zurück zu News

Weitere Laserbeschriftungsanlage erfolgreich in Betrieb genommen

Mitte des Jahres 2017 hat SCHAAF am Standort in Erkelenz eine weitere Laserbeschriftungsanlage erfolgreich in Betrieb genommen.

Vor 3 Jahren nahm SCHAAF in Erkelenz die erste Laserbeschriftungsanlage in Betrieb und stellte bis heute das gesamte Produktspektrum von der konventionellen Stempelung der Bauteile auf eine Beschriftung mittels Laser um. Dadurch ergeben sich weitreichende Vorteile in Lesbarkeit, Wiedererkennung und eine Perfektionierung des Produkterscheinungsbildes. Zudem können Kennzeichnungen mit Hinweisgrafiken und Kundenlogos umgesetzt werden.

Der QR-Code stellt eine weitere Innovation dar, die durch die Laserbeschriftung zum neuen Standard von SCHAAF geworden ist. Jedes Produkt erhält einen speziellen QR-Code, der mit jedem Smartphone gescannt werden kann. Daraufhin wird der Kunde zur Product Support Website geleitet, auf der man Informationen wie Zeichnungen, Dokumentationen, Zertifikaten und Prüfberichte in verschiedenen Sprachen zum vorliegenden Produkt finden und herunterladen kann. Außerdem ist eine Animation des Produktes verlinkt, die auf einfache visuelle Art und Weise dem Anwender die Funktion des Produktes erklärt.

Somit ist nun die Kapazität der Bauteilbeschriftung und -kennzeichnung maßgeblich erhöht worden und ermöglicht so eine noch effizientere Fertigung.

Zurück zu News
Cookie Consent mit Real Cookie Banner